• Willkommen im Forum drone-heaven.de

    Eure Diskussionsplattform zu allen Themen rund um Drohnen, von den Machern von DeinDrohnenpilot.de.

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Mitdiskutieren!

Anafi Erfahrungen

Registriert
7 Februar 2021
Beiträge
24
Bisher hatte ich quasi das Dji Logo auf der Stirn....
Da meine Mavic Air, die ich besonders gerne mit in Urlaub genommen habe gehen musste habe ich lange über eine passende Nachfolge nachgedacht. Letztendlich wurde es aus nur einem Grund eine Parrot Anafi. Ich finde vergleichen lässt sich diese Drohne grundsätzlich mit der Mini bzw. der Air oder deren Nachfolgern, teils mit abstrichen, teils mit Mehrwert.
Mein Kaufgrund war letztendlich die Kamera die sich auch bis senkrecht nach oben schwenken lässt und so auch zu einfachen Inspektionsarbeiten taugt.
Qualitativ habe ich bisher nichts zu meckern, die Auflösung past, die Videoübertragung ist nicht ganz so weitreichend, aber absolut ok solange man die Drohne vorschriftsmäßig nur in Sichtweite fliegt. Die Geschwindigkeit ist unter der von Dji, der Bremsweg etwas länger, aber ein weiter Pluspunk die Lautstärke die ein ganzes Stück unter den Mitbewerbern liegt.
Alles in allem ein gutes und zuverlässiges Stück Technik!
Wie sind eure Erfahrungen?
 

Dima

Administrator
Registriert
16 Januar 2021
Beiträge
190
Drohne
DJI Mini 2, DJI Mavic Air 2, DJI Mavic Pro
Danke für deinen kurzen Erfahrungsbericht mit der ANAFI.
Wir halten sie auch durchaus für eine gelunge Alternative, wenn man sich etwas abseits vom Markführer DJI umschaut. Gerade wegen der von dir angesprochenen nach oben hin schwenkbaren Kamera.

Ich persönlich habe die ANAFI jetzt selbst auch noch nicht im Einsatz, verfolge die Entwicklung bei Parrot aber natürlich mit.

Darf man fragen, warum deine Mavic Air "gehen musste"? 😅
 
Registriert
7 Februar 2021
Beiträge
24
Die Mavic Air musste meiner Phantom 4 Pro weichen. Allerdings fehlte mir somit eine kompakte Drohne die ich mit in den Urlaub nehmen Konnte.
 
Registriert
7 Februar 2021
Beiträge
24
Besser oder gar viel besser will ich nicht behaupten. Sie hat nur eben etwas andere Qualitäten. Mir kommen die Motoren recht klein vor, aber die Rotorblätter sind recht breit. Dadurch ist denke ich die Drehzahl niedriger und somit auch die Lautstärke. Inzwischen musste ich aber aber auch feststellen das darunter der Bremsweg leidet, der ist gefühlt doch einiges länger!
 
Registriert
7 Februar 2021
Beiträge
24
Was mir gerade noch zur Anafi einfällt, da gerade aktuell.... Fpf. Mit einer einfachen Handy Vr Brille kann man die Anafi Fpv fliegen. Das heißt Handy an den Controller wie gehabt und dann statt in die Halterung in die Brille. Das Bild wird im fpv Modus geteilt für Rechtes und linkes Auge und man kann so Fpv fliegen. Wie ich finde ein sehr nettes Gimmik!
 

LUCY7361

New member
Registriert
21 März 2021
Beiträge
1
Hei, ich besitze die MA2 und die Anafi... die Anafi ist tatsächlich bedeutend leiser... hinzu kommt momentan das ich mit der Anafi aufgrund des Gewichts (unter 500 g) nicht so massiven Einschränkungen unterliege wie bei der Mavic Air 2... bin mit beiden Drohnen sehr zufrieden...

W.L.
 
Oben